Unser Hof


Unser Betrieb ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb in 3. Generation hier auf dem Hof in Gödnitz.



Mit ein paar Mastbullen fing alles an.

Zum Selbstverbrauch wurde die Milchkuh "Philadelfia" angeschafft.

.







Nach der Wende kamen immer mehr Milchkühe dazu.

Anfang 1992 wurde dann ein neuer Kuhstall gebaut.

 






Dieser hatte Platz für 60 Milchkühe auf der einen ...











... und 30 Jungrinder auf der anderen Seite.










Gemolken wurde in einem klassischen Melkstand für 10 Kühe.





 




Nach und nach wurde in immer modernere und arbeitserleichternde Technik investiert.


Wie 2002 in unseren Futtermischwagen ...



... und 2004 in den Lely Melkroboter.


Dieser ist eine enorme Hilfe arbeitet bis auf wenige Störungen jetzt schon gute 12 Jahre

24 Stunden rund um die Uhr.



Die Kühe laufen frei im Stall herum und können selbst entscheiden, wann sie gemolken werden wollen. Jede Kuh geht mindestens 2 mal, manche sogar 4 mal täglich zum Melken. Das Melkanrecht ist abhängig von der Milchleistung. Auch das Kraftfutter im Roboter wird je nach Milchmenge zugeteilt. Beim Melken werden der Farbwert  und die Leitfähigkeit kontrolliert. Unser Programm gibt uns so schon bei kleinen Veränderungen einen Hinweis und wir können die Kühe genauer beobachten und gegebenenfalls schneller behandeln.


Der Stall für unseren "Kindergarten" wurde komplett renoviert und auch die "Jugendlichen" haben 2005 einen neuen Anbau mit Tiefstreu erhalten.




 

 




Gras von eigenen Wiesen und Mais von eigenen Äckern werden zur Silageherstellung verwendet und bilden die Grundfutterversorgung für unsere Kühe.









Selbst erzeugte Gerste wird gequetscht und als Karftfutter an die Tiere verfüttert.






Zurzeit leben auf unserem Hof 62 Milchkühe der Rasse Holstein- Schwarzbunt mit weiblicher Nachzucht.